Mein neues Spielzeug – ein Greenscreen

Nach langem Hin und Her habe ich mir jetzt endlich auch einen transportablen und leicht auf- und abbaubaren Greenscreen gebastelt. Eine Bauanleitung spare ich mir hier, da gibt es schon genug Anleitungen dazu im Internet.
So sieht er jedenfalls aus:
greenscreen01 greenscreen02

Das System hat noch deutlichen Optimierungsbedarf. Bislang habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, die Stoffbahn ganz gleichmäßig auszuleuchten. Zum einem ist der Stoff selber noch zu stark reflektierend (für einen teureren Baumwollstoff mit entsprechender Meterzahl hat mein Budget nicht gereicht, den werde ich evtl. in Zukunft nachkaufen) und zum anderen ist die Beleuchtung mit 2 400W Halogenstrahlern nicht flexibel genug -mehrere schwächere Lichtquellen wären natürlich besser – aber auch das ist vor allem eine Frage der Kosten. Aber für den Anfang funktioniert das Ganze schon ordentlich und es bedarf eben etwas mehr und intensivere Nachbearbeitung im Schnitt. Dafür nutze ich im übrigen ebenfalls Blender, das einiges an entsprechenden Filtern mitbringt.
Mal schauen, was ich damit noch so alles anstelle.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.