Rezensionsexemplare

Das Rezensionsexemplar zum Ausleihen befindet sich momentan beim Autor

Ich freue mich über jeden und jede, die mein Buch “Zwiegespräche mit einem Schafsbock” anderen Menschen vorstellen und vielleicht sogar empfehlen möchte.
Ich verlinke auch sehr gerne auf die Rezension, also hinterlasst mir einfach eine kurze Nachricht, wenn ihr mein Buch besprochen habt.
Buchhändler haben übrigens unter buchhandel@bod.de die Möglichkeit ein gratis Leseexemplar für ihren Laden anzufragen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie ihr an ein (fast) kostenloses Rezensionsexemplar meines Buches kommen könnt.

Große Buchblogger und Journalisten

Als Journalist oder Buchblogger mit entsprechend großer Reichweite könnt ihr ein kostenloses Besprechungs-Exemplar direkt bei meinem “Verlag” BoD – Books on Demand anfordern. Das gilt sowohl für die Taschenbuch als auch für die E-Book Ausgabe. Die Voraussetzungen und Kontaktdaten findet ihr unter Autorenservices – Rezensionsexemplare.

Kleinere Buchblogger und Blog-Starter

Aber auch kleineren Buchbloggern oder solchen die es werden möchten, möchte ich die Möglichkeit bieten, ein Exemplar meines Taschenbuches kostenlos (bis auf die Rücksende-Kosten) im Gegenzug für die Besprechung zu bekommen.
Da ich nicht genug an diesem Buchprojekt verdiene um die Rezensionsexemplare verschenken zu können, leihe ich euch das Buch und ihr schickt es mir nach eurer Besprechung wieder zurück. Ihr zahlt also lediglich einmal Versandkosten (von euch zu mir. Die von mir zu euch übernehme ich. Aktuell sind das 1,55 € für einen Großbrief (Abmessungen Buch: 19x12x6cm, 100g))
Danach schicke ich es an den nächsten Interessenten für ein Rezensionsexemplar, sofern vorhanden.

Ob ihr das Buch auf einer eigenen Webseite/Blog, bei Instagram, Facebook, Youtube oder einem anderen sozialen Netzwerk besprecht, bleibt euch überlassen. Es sollte nur ein bisschen mehr sein als “Das Buch ist toll” oder “Das Buch ist kompletter Bockmist”. Eure Leser sollen sich aufgrund der Besprechung eine Meinung bilden können, ob sie das Buch antesten möchten oder nicht – ich mache aber bewußt keine Vorgabe für die Anzahl der Wörter oder ähnliches. Bitte nennt aber immer den kompletten Titel, den Autor Sarky Tob (also mich xD), den Verlag BoD und die ISBN. Zudem wäre es mehr als fair, wenn ihr eure Leser darauf hinweist, dass ihr das Buch für die Dauer der Besprechung von mir zur Verfügung gestellt bekommen habt.

Ob das Buch gerade unterwegs oder bei mir ist, könnt ihr oben auf dieser Seite im Status-Bereich sehen.
Eure Daten, die ich im Rahmen der Abwicklung dieses Rezensions-services benötige, werden direkt gelöscht, nachdem das Buch wieder bei mir angekommen ist.

Rezensionsexemplar anfordern oder Buchbesprechung mitteilen

Um euer Rezensionsexemplar anzufordern schreibt einfach eine E-Mail an rezension@sarkytob.de mit euren Kontaktdaten (Name und Adresse), eurem Buchblog, Instagramaccount, etc. wo die Besprechung erscheinen soll und gerne ein paar Sätze über euch und euren Blog/Account sowie dem Hinweis, dass ihr eine Buchbesprechung machen möchtet. Zudem ob ich eure fertige Besprechung auf meiner Webseite verlinken darf.
Wenn ihr eine Buchbesprechung veröffentlicht habt und mich das wissen lassen möchtet, schreibt ihr ebenfalls an die oben genannte E-Mailadresse, mit dem Link zur Besprechung bzw. wo sie zu finden ist, und ob ich einen Link zur Besprechung setzen darf. Gerne dürft ihr mir auch etwas zu euch schreiben und wie ihr an, auf das Buch gekommen seid.